<!-- Hand auf´s Herz -->

„Voraussetzung für eine erfolgreiche Digitalisierung sind
 reibungslose klassische Geschäftsabläufe, geschulte 
Mitarbeiter und eine gelebte Veränderungskultur.“

Klingt einfach - ist auch so!

<!-- Kundenzentrierte Prozesse, Iterationen in der Entwicklung und frühes Feedback ermöglichen die Meisterschaft -->

Schritt für Schritt - einen nach dem anderen.

"Meine Name lautet 
Sebastian Schweppe."

<!-- Moin, moin -->

"Ich leiste am Menschen: 
Zeitwohlstand, um ihren einzigartigen Wert herum aufzubauen und um 
eventuelle Lücken zwischen Kreativität, Unbewussten und Tagesgeschäft mit meiner Expertise zu füllen."

"Als optimistischer Realist, Fan von der Industriekultur des Peter Behrens und der AEG (1907-1914): Schätze ich den Genuss von gutem Essen und den Genius loci."

"Ich bin retrospektiv unterwegs: 
Mit der Fähigkeit zur raschen Veränderung und Entscheidung sowie Zugang zu Informationen, Methoden und Knotenpunkten."

Servant Leadership // Digitaler Pioneer seit 1998

NETIQUETTE:

Im hohen Netzwerkstatus sind Angeberei/Selbstbestätigung fehl am
 Platz; im gesellschaftlichen Kontext bedeutet es: Diskretion, Mobilität und Lernwille
. 

Konsum exklusiv minimal, frei von Fremdbestimmung
.
Forciert wird Offenheit, Reflexion und Freigebigkeit
.

Fokus: Auf das Unausgesprochene, Empathie und 
intuitives Wissen. 

[ TL;DR ]


Sebastian Schweppe

Unternehmerisches Denkend, 
konzeptionelles Verständnis 
und 
strukturierte Arbeitsweise, 
sicheres Auftreten, gute Moderations- 

und Präsentationsfähigkeiten,
souveränes Chance Management, 
Erfahrung mit agilem Tun.
Reisefähigkeit bis 80%


(TL;DR —> too long; didn’t read) 

www.less.works
CSM
Scrum Master
CSPO
Product Owner
Kontakt:

Inhaltlicher Natur: post +et- sebastian-schweppe.de
Honorar Aushandlung: social.b +et- sebastian-schweppe.de
Keynotes // Workshops:  008 +et- urban-operators.org

Besuch:  Bergstr. 2 in 34385 Bad Karlshafen

<!-- der menschliche Werte-Spiegel -->

Förderung von Reflexionsschleifen (Retrospektive), analoger
 Netzwerkaktivität und gesellschaftlicher Intelligenz

Kommunikation: 

Klarheit, Interkulturell, Positionierung, Empathie, Verständigung,
 Wertorientierung

Kooperation:

Integrität, Offenheit, Teamgeist als Maßstab, Konfliktfähigkeit,
 Ehrlichkeit

Leistung:

Leistungsbereitschaft, mentale Flexibilität, Qualität, KAIZEN
, Vertragstreue 

<!-- Erwartungsmanagement -->

Fokus/Themen: deepL/ML - SmartContracts mainly logistics - gig mindset  

 Mögliche Wirkungsräume der kommenden Mission/Beauftragung: 
 Stabstelle Digitale Transformation // Ressort Organisationsentwicklung 
Digital // 
Agiler Projektmanager Digitalisierung // Leitung Strategie Digital // 
Gesamt-Projektleiter IT-Unternehmensentwicklung mit Fokus Innovation Disruption  

Proxy-PO / Scrum Master / Visionär: 


Team Building  - Eignungsdiagnostische Führung

A-Z (End-to-End) Kundenzentrierte Verantwortung von Evaluierung 
bis Design bis zur Implementierung sowie in der digitalen 
Transformation die Skalierung international zu gestalten. 

Organisationsentwicklung Digital:


Systemzerstörend, technisch bestehende Geschäftsmodelle 
(disruptiv) in Frage zu stellen. Unternehmerisch ressortübergreifend 
zu denken und handeln. 

Die Begeisterung der Digitalisierung 
und die Chancen der anstehenden Transformation mit den 
notwendigen prozessualen Schwerpunkten zu gestalten und 
den zukunftsgewandten Mitarbeitern umsetzen zu dürfen.

Verantwortlich für digitale Denk-Musterbildung und Entwicklung zu sein.

Stabsstelle Digitale Transformation:


Gestaltung der digitalen Transformation mit Verantwortung 
strategischer, konzeptioneller Natur und Spielraum in der Mitarbeiterförderung. 

Geschäftsprozesse unternehmens- und branchenweit 
neu denken zu dürfen. 

Vollumfänglich im Beteiligten(Stakeholder)-management eingebunden zu werden und digitaler Pioneer zu sein. 

Leitung Strategie Digital:


Eigene 
marktverändernde Produkteigenschaften (Features) und Service tiefen in der digitalen Neuausrichtung oder Weiterentwicklung zu 
verantworten. 

Echtes Produktmanagement, gern in Inhabergeführten
 Unternehmungen, um neue Geschäftsmodelle zu etablieren.